Das Auge im Querschnitt

Die Pupille

Die Pupille ist eine natürliche Öffnung, durch die Licht ins Innere des Auges fallen kann. Sie wird von der Regenbogenhaut umgeben und mit Hilfe ihrer Muskeln je nach Lichteinfall verkleinert oder vergrößert.

 

[ Schliessen ]

Das Oberlid

Das Oberlid ist die anatomische Struktur, die zusammen mit dem Unterlid die vordere Begrenzung der Augenhöhle bildet. Sie besteht aus Muskeln, Drüsen, Bindegewebe und Haut und dient dem Schutz und der Feuchthaltung des Auges. Im höheren Lebensalter können Veränderungen an der Lidhaut entstehen, die das Gesichtsfeld einschränken, z.B. Schlupflider.

Behandlungen

[ Plastische Operationen … > ]

 

[ Schliessen ]

Das Unterlid

Das Unterlid ist die anatomische Struktur, die zusammen mit dem Oberlid die vordere Begrenzung der Augenhöhle bildet. Sie besteht aus Muskeln, Drüsen, Bindegewebe und Haut und dient dem Schutz und der Feuchthaltung des Auges. Im höheren Lebensalter können Veränderungen der Unterlider entstehen, beispielsweise Tränensäcke oder Fehlstellungen wie das Ektropium oder das Entropium.

Behandlungen

[ Plastische Operationen … > ]

 

[ Schliessen ]

Die Tränendrüse

Die Tränendrüse liegt innerhalb der Augenhöhle seitlich oberhalb des Auges. Sie produziert den größten Teil der Tränenflüssigkeit, die über den Lidschlag verteilt wird und der Reinigung der Bindehaut und der Befeuchtung und Ernährung der Hornhaut dient.

 

[ Schliessen ]

Der Tränensack

Der Tränensack liegt in der Augenhöhle und ist Bestandteil der ableitenden Tränenwege. Diese beginnen im inneren Lidwinkel und bestehen aus den Tränenpunkten, -kanälen, und dem Tränensack und dem Tränennasengang. Verengungen und Verstopfungen der Tränenwege führen zu lästigem Tränenträufeln.

Behandlungen

[ Tränenwegschirurgie … > ]

 

[ Schliessen ]

Die Tränenkanäle

Die Tränenkanäle sind Bestandteil der ableitenden Tränenwege. Sie beginnen im inneren Lidwinkel und leiten die Tränenflüssigkeit in den Tränensack. Von dort wird die Tränenflüssigkeit in die Nase abgeleitet, wo sie verdunstet. Verengungen und Verstopfungen der Tränenkanäle können zu lästigem Tränenträufeln führen.

Behandlungen

[ Tränenwegschirurgie … > ]

 

[ Schliessen ]

Die Regenbogenhaut

Die Regenbogenhaut, auch Iris genannt, ist der sichtbare farbige Teil des Augapfels. In ihrer Mitte befindet sich ein Loch: die Pupille. Die Regenbogenhaut wirkt wie die Blende einer Kamera: Ringförmige Muskelfasern können die Pupille je nach Lichteinfall verengen oder erweitern.

 

[ Schliessen ]
Klicken Sie mit der Maus auf die einzelnen Begriffe für nähere Informationen zu den einzelnen Teilen des Auges und häufig an diesen ausgeführten Behandlungsmethoden.